Wie erstelle ich ein LinkedIn-Profil? 7 Expertentipps mit Beispielprofilen

So erstellen Sie ein Linkedin-Profil

LinkedIn-Profile einiger der erfolgreichsten Menschen in verschiedenen Bereichen mit Tipps, um Ihr LinkedIn-Profil hervorzuheben. Sie können auch kostenlos Probeinterviews üben und von künstlicher Intelligenz Feedback zu Ihren Fähigkeiten und Ihrer Persönlichkeit erhalten.

 

LinkedIn ist die größte geschäftsorientierte Networking-Website, die speziell für Fachleute entwickelt wurde. Ein professionelles und beeindruckendes LinkedIn-Profil hilft beim Aufbau einer professionellen Online-Marke und öffnet unzählige Türen zu Netzwerken und Möglichkeiten.

Arbeitgeber und Personalvermittler nutzen LinkedIn, um nach guten Kandidaten zu suchen. Die Plattform ermöglicht es Unternehmen auch, ihre Glaubwürdigkeit zu demonstrieren, indem sie ihre Leistungen in der Branche hervorheben.

Ein LinkedIn-Profil ist oft eine Voraussetzung für fast alle Bewerbungen und daher für eine erfolgreiche Karriere unerlässlich. Stellen Sie sicher, dass Sie ein gutes LinkedIn-Profil haben, wenn Sie sich auf Stellen bewerben.

 

Tipps zum Erstellen eines LinkedIn-Profils

 

Wählen Sie ein gutes Foto:

Es ist wichtig, Gesicht zu zeigen, um einen Job zu bekommen, denn potenzielle Arbeitgeber möchten sehen, mit wem sie zusammenarbeiten. Ein LinkedIn-Profil mit einem guten Foto erhält eher mehr Aufrufe als Profile ohne Fotos.

Denken Sie daran, dass das Profil Ihre professionelle Marke ist. Vermeiden Sie Selfies oder zugeschnittene Fotos als Profilbild. Ein professioneller Headshot ist hilfreich, um die Aufmerksamkeit der Recruiter zu gewinnen. Um ein professionelles Foto zu bekommen, müssen Sie keine richtigen Headshots machen.

Tragen Sie angemessene und professionelle Kleidung und erhalten Sie anständige Bilder, auf denen das Gesicht deutlich zu sehen ist. Die Kleidung sollte der Kultur der Zielbranche oder des Unternehmens entsprechen.

 

Verwenden Sie eine interessante Überschrift:

Die Überschrift ist wichtig, da es sich um Ihre Berufsbezeichnung und Ihr Unternehmen handelt. Passen Sie die Überschrift so an, dass sie Ihren einzigartigen Fähigkeiten entspricht. Die Überschrift sollte vertrauenswürdig und zugänglich sein. Um herauszufinden, wie eine gute Überschrift aussieht, sollten Sie sich das Profil von Katie Clancy ansehen.

 

An der Zusammenfassung arbeiten

Der nächste Schritt besteht darin, den Abschnitt „Über“ auszufüllen. Vermeiden Sie es, es nur mit Berufserfahrung zu füllen, da es langweilig und sich wiederholend ist. Es gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Interessen und Leidenschaften auszudrücken und Ihre Persönlichkeit zu präsentieren. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Interessen, Karriereziele und Motivationen erwähnen.

Wenn Sie über wenig Berufserfahrung verfügen, müssen Sie diesen Abschnitt ausfüllen. Schreiben Sie es in kurzen Absätzen statt in einem langen, da dies die Lesbarkeit der Zusammenfassung verbessert.

 

Fügen Sie einen umfassenden und organisierten Erfahrungsbereich hinzu:

Die Hervorhebung der Berufserfahrung ist ein wesentlicher Bestandteil eines LinkedIn-Profils. Der Abschnitt Berufserfahrung muss richtig organisiert sein. Verwenden Sie kurze Absätze und Aufzählungspunkte, um die Ästhetik des Inhalts zu verbessern.

Der Arbeitsverlauf soll Ihre Leistungen und Erfolge hervorheben. Die Verwendung von Statistiken zur Herstellung von Glaubwürdigkeit ist eine kluge Idee. Es wird den Lesern auch einen gewissen Kontext bieten, so wie ein Lehrer hinzufügen kann, dass er seiner Erfahrung nach auch Kinder mit besonderen Bedürfnissen unterrichtet hat.

 

Heben Sie einzigartige Fähigkeiten hervor

Um potenzielle Arbeitgeber auf sich aufmerksam zu machen, sollten Sie an der Optimierung des LinkedIn-Profils arbeiten. Der beste Weg zur Optimierung besteht darin, einige persönliche Informationen hinzuzufügen. Füllen Sie den Bereich Fähigkeiten und Freiwillige aus, da Sie die Möglichkeit haben, mit all den coolen Jobs zu prahlen, die Sie geleistet haben. Freiwillige Erfahrung ist hervorragend, um dem Profil professionelle Stärke zu verleihen.

 

Fragen Sie nach LinkedIn-Empfehlungen

Um Ihren wahren professionellen Wert zu präsentieren, stellen Sie sicher, dass Sie Empfehlungen von anderen Fachleuten erhalten. Empfehlungen von anderen Fachleuten verleihen Ihrem Profil Glaubwürdigkeit. Die besten LinkedIn-Profile haben mehrere Empfehlungen, die Ihre spezifischen Fähigkeiten ins beste Licht rücken.

Wenn Sie Empfehlungen von einem Fachmann erhalten, bitten Sie ihn, spezifisch zu sein, zum Beispiel eine gute Empfehlung, die der Vorgesetzte geben kann, sollte wie folgt beginnen: "Der (Name des Kandidaten) war verantwortlich für ein Incentive-Programm, das den Umsatz innerhalb von sechs Monaten steigerte. 10%." Die Aussage ergänzt den Kandidaten und teilt Fakten.

 

Seien Sie erreichbar

Stellen Sie sicher, dass die Kontaktinformationen richtig ausgefüllt sind. Geben Sie ein aktives E-Mail-Konto an und fügen Sie einen Link zu Ihrem Portfolio oder einem Blog hinzu. Sie müssen die Adresse nicht hinzufügen, da sie nicht unbedingt erforderlich ist. Fügen Sie Social-Media-Konten wie Facebook und Twitter hinzu, um Ihre Persönlichkeit zu präsentieren.

 

5 beste Beispiele für LinkedIn-Profile

Katie Clancy:

Sie hat eine ausgezeichnete Schlagzeile. Ihre beschreibende Zusammenfassung enthält Rich Media. Ihr Profil enthält Links zu Bildern von wunderschönen Häusern und Stränden. Die Bilder passen gut zur Beschreibung der Immobilienbranche und Cape Cod.

 

Gijo Mathew:

Sein Profil hat einen professionellen Headshot und er hat sein Profil durch das Hinzufügen eines Bannerfotos hervorgehoben. Er hat ein überzeugendes Profil mit 45 Empfehlungen von Fachleuten aus verschiedenen Branchen erstellt.

 

Rohit Bhargava:

Er verfügt über eine lange Liste von Fähigkeiten und umfassende Kenntnisse der Branche. Die lange Liste der Berufserfahrung zeigt die Tiefe des Wissens. Er hat einen Story-Time-Ansatz gewählt, um eine Stellenbeschreibung zu teilen, die seine Fähigkeiten als Bestsellerautor zeigt.

 

James Alan Hatch:

Die Liste der Projekte in seinem Profil ist ein klarer Beweis für seine Expertise und Leidenschaft. Er ist ein Programmierexperte und sogar seine Hobbys sind mit dem Programmieren verbunden.

 

So erstellen Sie ein LinkedIn-Profil Fazit

Die Optimierung des LinkedIn-Profils bringt Sie schnell zu ernsthaften Vorstellungsgesprächen. Sobald Sie Interviewanrufe erhalten, ist es an der Zeit, sich auf ein persönliches Gespräch vorzubereiten. Stellen Sie sicher, dass Sie sich auf die Interviewfragen vorbereiten. Sie können Interviewfragen üben, indem Sie einen Dienst nutzen, der als Interview School bekannt ist.