So bereiten Sie sich mit künstlicher Intelligenz auf ein Vorstellungsgespräch vor

So bereiten Sie sich auf ein Vorstellungsgespräch vor

Interviewtipps von Experten und kostenlose Probeinterviews mit künstlicher Intelligenz sind alles, was Sie brauchen, um in Ihrem nächsten Interview zu glänzen.

In diesem kostenlosen Probeinterview erhalten Sie ein persönliches detailliertes Feedback zu Ihrer Persönlichkeit und Ihren Fähigkeiten.

Es gibt viele kostenlose Persönlichkeitstests und Scheininterviews für die meisten Karrieretypen.

Bewerbungsgespräche sind anstrengend und nervenaufreibend. Wenn Sie ein Vorstellungsgespräch in Ihrem Terminplan haben, ist es wichtig, mental und körperlich vorbereitet zu sein. Es gibt einige Schritte, die Sie vor und nach dem Vorstellungsgespräch unternehmen können, um einen bleibenden Eindruck beim potenziellen Arbeitgeber zu hinterlassen.




 

So bereiten Sie sich auf ein Vorstellungsgespräch vor

Wenn Sie in Vorstellungsgesprächen gut abschneiden und einen Job sichern möchten, ist es wichtig, sich Zeit für die Vorbereitung zu nehmen. Laut einer Studie von JDP verbringen Bewerber vor dem Vorstellungsgespräch etwa sieben Stunden damit, sich über das Unternehmen zu informieren, für das sie sich bewerben. Etwa 64% der Kandidaten machen sich auch mal Gedanken über den Interviewer. 70% der Befragten üben ihre Antworten laut, da dies ihnen Selbstvertrauen gibt. 62% bereiten Anekdoten vor, die sie mit den Interviewern teilen können.

Hier sind einige Tipps zur Vorbereitung auf ein Vorstellungsgespräch, mit denen Sie bei einem Vorstellungsgespräch beeindruckend auftreten können.

 

Analysieren des Jobs

Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch
Foto von Ketut Subiyanto von Pexels

Der erste und entscheidende Teil von Vorbereitung auf ein Vorstellungsgespräch analysiert die Stellenausschreibung im Detail. Durch die Überprüfung der Stellenbeschreibung können Sie feststellen, wonach der Arbeitgeber bei einem Kandidaten sucht. Wenn Sie sich darüber im Klaren sind, was der Arbeitgeber will, können Sie sich entsprechend vorbereiten.

Verwenden Sie die Stellenausschreibung, um eine Liste mit Kenntnissen, Fähigkeiten, persönlichen und professionelle Qualitäten sie wollen in ihren Rekruten. Es wird sich als entscheidend für den Erfolg des Interviews erweisen.




 

Ein Spiel machen

Tipps zur Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch
Foto von Alexander Suhorucov von Pexels

Nachdem Sie eine Liste der in der Stellenbeschreibung genannten Qualifikationen erstellt haben, müssen Sie die Vermögenswerte auflisten. Die Liste ermöglicht es Ihnen, Ihr Vermögen mit den Stellenanforderungen abzugleichen.

Das Vermögensverzeichnis muss folgende Dinge enthalten:

  • Qualitäten
  • Fähigkeiten
  • Wissensdatenbanken
  • Zertifizierungen
  • Erfahrungen
  • Fachliche Qualifikationen
  • Computerfähigkeiten

Wenn Sie sie während der Interviewvorbereitung auflisten, stellen Sie sicher, dass Sie sich während des Interviews an sie erinnern. Es stellt auch sicher, dass Sie vorbereitet sind, wenn der Interviewer Sie nach einer Situation fragt, in der Sie eine bestimmte Fähigkeit oder Fähigkeit unter Beweis stellen konnten.

Durch Üben und Vorbereiten werden Sie fit für die Beantwortung berufsspezifischer Fragen. Vorbereitung hilft auch bei der Beantwortung Verhaltensfragen auf die bestmögliche Weise.

 

Erforschung des Unternehmens

Fragen für das Praxisinterview
Foto von Alexander Suhorucov von Pexels

Bevor Sie zu einem Vorstellungsgespräch gehen, ist es wichtig, das Unternehmen zu kennen, in dem Sie arbeiten möchten. Sie ist entscheidend für den Erfolg des Vorstellungsgesprächs. Wenn Sie über das Unternehmen Bescheid wissen, können Sie ein Gespräch mit dem Interviewer beginnen und ihm zeigen, dass Sie an der Stelle interessiert sind.

Informationen über das Unternehmen zu erhalten ist einfach, da alles auf der Unternehmenswebsite verfügbar ist. Um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie das Unternehmen im Vergleich zu anderen in der Branche abschneidet, indem Sie branchenbezogene Artikel lesen. Auch Unternehmensbewertungen von Kunden sind eine hervorragende Informationsquelle. Das Kennenlernen des Unternehmens ist ein wesentlicher Bestandteil der Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch.




 

So bereiten Sie sich auf ein Vorstellungsgespräch vor – üben Sie Interviewfragen

Das Üben von Interviewfragen ist entscheidend, um die richtigen Antworten zu geben. Zu wissen, dass Sie auf die kommenden Fragen gut vorbereitet sind, stärkt das Selbstvertrauen, da Sie wissen, dass Sie nicht um eine Antwort ringen werden.

Beim Üben müssen Sie das Scheininterview im Format eines echten Interviews führen. Wenn Sie ein Telefoninterview geben, können Sie mit Hilfe eines Freundes üben, eines am Telefon zu geben. Wenn es sich um ein Panel-Interview handelt, können Sie Ihre Freunde bitten, am Panel teilzunehmen. Es ermöglicht Ihnen, sich mit der Umgebung vertraut zu machen.

Wenn Sie ein virtuelles Interview geben möchten, dann führen Sie ein Scheininterview durch, damit Sie mit der Technologie vertraut sind und sicherstellen, dass während des realen Interviews alles reibungslos abläuft.

MBA des Australian Institute of Business. Über ein Jahrzehnt lang für IBM Australien und Oracle Europa und den Nahen Osten tätig. Arbeitet seit vielen Jahren an der Technologie der künstlichen Intelligenz und glaubt, dass Technologie jedem helfen kann, seine Persönlichkeit besser zu verstehen und den Job zu finden, den er verdient.