STAR-Interviewmethode (Der ultimative Leitfaden und kostenloses Üben mit KI)

STAR-Interview-Methode

Ein beeindruckender Lebenslauf verschafft Ihnen einen Anruf zum Vorstellungsgespräch, aber um den Job zu bekommen, müssen Sie eins geben denkwürdiges Vorstellungsgespräch. Einzelgespräche sind stressig, weil es nicht einfach ist, jemanden in einem einzigen Meeting zu beeindrucken. Der beste Weg, um den Erfolg sicherzustellen, besteht darin, vorbereitet zu sein. Vorbereitung gibt dem Befragten das Gefühl, die Kontrolle zu haben.

 

Verhaltens-/situative Fragen gehören zu den Standardfragen in Vorstellungsgesprächen. Diese Fragen sind nicht einfach zu beantworten und sollen den Befragten stolpern lassen. Sie ermöglichen dem Interviewer, die Problemlösungsfähigkeiten eines Kandidaten zu beurteilen. Die beste und effektivste Methode zur Vorbereitung auf situative und verhaltensbezogene Interviewfragen ist die Verwendung der STAR-Methode. Es ist eine hervorragende Methode, um prägnante und klare Antworten mit realen Beispielen zu erstellen.




Definition der STAR-Interviewmethode

STAR-Interviewfragen
Bild von Mohammed Hassan von Pixabay

Um die STAR-Methode richtig anzuwenden, ist es wichtig zu verstehen, was der Begriff bedeutet.

STAR ist ein Akronym und steht für:

  • Situation
  • Aufgabe
  • Aktionen
  • Ergebnisse

Hier ist eine Kurzanleitung, die Ihnen diese vier Begriffe erklärt.

Situation: Die Antwort sollte mit der Beschreibung eines bestimmten Umstands beginnen. Wählen Sie etwas aus, das Ihnen in der Vergangenheit begegnet ist und das für die Frage relevant sein muss.

 

Tipp: Die STAR-Interviewmethode ist in allen Aspekten einer Jobsuche nützlich.

 

Aufgabe: Sobald Sie eine Situation haben, müssen Sie zu den Aufgaben übergehen, für die Sie verantwortlich waren.

Aktionen: Nachdem Sie die Aufgaben erwähnt haben, für die Sie verantwortlich sind, ist es an der Zeit, die Maßnahmen zu erläutern, die Sie ergriffen haben, um die Aufgaben zu erledigen und die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Stellen Sie sicher, dass Sie sich klar sind, denn vage Antworten werden Ihnen nicht weiterhelfen. Der beste Ansatz besteht darin, alle Maßnahmen, die Sie ergriffen haben, Schritt für Schritt aufzulisten. Details sind immer wirksam, um den Interviewer zu beeindrucken.

Ergebnisse: Schließen Sie die Antwort ab, indem Sie die Ergebnisse beleuchten, die Sie erzielt haben.




 

Beispielfragen der STAR-Interviewmethode

Hier sind einige Fragen, um die Funktionsweise der STAR-Methode besser zu verstehen.

F. Teilen Sie eine schwierige Arbeitssituation und wie Sie sie gelöst haben?

A. Ich bin auf eine Arbeitssituation gestoßen, in der ich dafür war, dass das Unternehmen Benutzern kostenlose Testversionen anbietet. Die Vorgesetzten hielten die Idee für nicht umsetzbar, da sie der Meinung waren, dass dies nicht die beste Art ist, ihre Ressourcen und Zeit einzusetzen. Um die Vorgesetzten zu überzeugen, habe ich ein paar Tage lang ein beliebtes Analysetool verwendet, um die Navigation der Nutzer auf unserer Website im Auge zu behalten. Ich habe die Benutzer aufgezeichnet, die zur Checkout-Seite gelangen und die Website verlassen.

 

Mein nächster Schritt war die Installation eines Umfrageformulars, das den Benutzern angezeigt wird, wenn sie die Website verlassen. Die Umfrage fragte nach dem Grund für das Verlassen der Seite und die Nichtanmeldung. Eine Option war das Fehlen einer kostenlosen Testversion und dies war die häufigste Antwort.

Die Umfrageergebnisse habe ich dem Chef vorgelegt. Die Umfrage lieferte die Beweise, die ich brauchte, um sie davon zu überzeugen, dass es eine gute Idee war, kostenlose Testversionen auf der Website zu starten.

 

Tipp: Verwenden Sie die erste Person Singular, wenn Sie mit der STAR-Formel antworten.




Aufschlüsselung der STAR-Interviewtechnik

Die als Beispiel gegebene Antwort hat die STAR-Methode verwendet und hier ist, wie:

  • Die Arbeitssituation war, dass der Befragte der Meinung war, dass das Unternehmen kostenlose Testversionen für die Benutzer anbieten sollte. Die Idee wurde vom Chef und Firmeninhaber nicht mitgetragen. Die Antwort beginnt mit einer klaren Darstellung der Situation.
  • Der zweite Teil der Antwort erwähnt, dass die Idee vom Chef abgelehnt wurde, weil seine Ressourcen und Zeit für gute Ideen reserviert waren. Das Statement enthält eine dem Interviewpartner gestellte Aufgabe, die beweist, dass es gute Gründe gibt, Nutzern kostenlose Testversionen anzubieten.
  • Im dritten Teil werden die Maßnahmen des Interviewpartners beschrieben. Die Erwähnung von Tools, die verwendet werden, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen, ist ein kluger Schachzug.
  • Die Antwort wird durch das Teilen bestimmter erzielter Ergebnisse abgeschlossen, die dazu führten, dass der Chef davon überzeugt wurde, die Idee des Hinzufügens kostenloser Testversionen zu akzeptieren.

Durch die Verwendung der STAR-Technik zur Beantwortung der Frage können die Kandidaten ihr Wissen, ihre Fähigkeiten und ihre Erfahrung unter Beweis stellen. 

 

Zusammenfassung

Die situative/verhalten Fragen in einem Bewerbungsgespräch sollen Kenntnisse, Fähigkeiten und die Fähigkeit eines Kandidaten überprüfen, in einer schwierigen Arbeitssituation klug zu handeln. Die STAR-Technik hilft dabei, überzeugende und prägnante Antworten zu erstellen, die die beantworten Fragen des Interviewers.

MBA des Australian Institute of Business. Über ein Jahrzehnt lang für IBM Australien und Oracle Europa und den Nahen Osten tätig. Arbeitet seit vielen Jahren an der Technologie der künstlichen Intelligenz und glaubt, dass Technologie jedem helfen kann, seine Persönlichkeit besser zu verstehen und den Job zu finden, den er verdient.