Genießen Sie das Leben mit platonischen Beziehungen

Platonische Beziehungen

Um detaillierte Einblicke in Ihre Persönlichkeit zu erhalten, können Sie am Ende dieses Artikels einen kostenlosen Persönlichkeitstest machen. Der Test nutzt die neuesten Fortschritte in der künstlichen Intelligenz, um Ihnen tiefe Einblicke in Ihre Persönlichkeit zu geben.

Inhaltsverzeichnis verbergen

Sind Sie auf der Suche nach einer besonderen Person, mit der Sie Ihr Leben teilen können, möchten aber nicht, dass Leidenschaft, romantische Gefühle und sexuelles Verlangen die Dinge verkomplizieren? Vielleicht möchten Sie die Art der Beziehung identifizieren, die Sie zu einer bestimmten Person haben. Vielleicht haben Sie von platonischen Beziehungen gehört und sind neugierig, was dieser Begriff bedeutet.

In diesem Artikel erfahren Sie alles über platonische Beziehungen und die Vorteile einer platonischen Beziehung.  




Romantische Beziehungen versus platonische Beziehungen

Romantische Beziehung
Bild von Pixel von Pixabay

Die Verbindung zu einer anderen Person ist ein menschliches Grundbedürfnis. Ob mit Familienmitgliedern, Freunden, Studienfreunden oder Arbeitskollegen – Beziehungen sind für unser ganzheitliches Wohlbefinden von entscheidender Bedeutung.   

Wir leben in einer Welt, die von Dating-Sites, beziehungsorientierten Reality-TV-Shows und romantischen Filmen und Büchern dominiert wird. Wir werden zu der Überzeugung verleitet, dass a romantische/sexuelle Beziehung ist die einzige Art von Beziehung, die uns zufriedenstellen wird. Aber ist das wahr? 

Im Gegensatz zur Populärkultur, zum familiären Druck und zum Gruppenzwang ist eine romantische Beziehung nicht die einzige Art von Beziehung, die uns zufriedenstellt. Obwohl platonische Beziehungen wie andere Beziehungstypen Liebe und Kameradschaft beinhalten, handelt es sich um eine einzigartige Art menschlicher Verbindung, die alle anderen übertrifft. 

 

Klassische Definition einer platonischen Beziehung 

Der Begriff „platonische Beziehung“ wurde ursprünglich vom Namen des antiken griechischen Philosophen Platon abgeleitet. Während seines philosophischen Dialogs im „Symposium“, versuchen Platon und andere bedeutende Athener, darunter Sokrates, Liebe zu definieren und diskutieren die Unterschiede zwischen dem, was sie „erdigen Eros“ und „Eros“ nannten.göttlicher Eros“. 

Im Vergleich zu Eros, der in erster Linie auf der Wertschätzung körperlicher Schönheit und sexueller Anziehung basiert, glaubte Platon, dass „platonische Liebe“ die höchste Form der Liebe sei. Diese göttliche Art der Liebe geht über die Wertschätzung körperlicher Schönheit hinaus und ist eine Wertschätzung der Schönheit des Geistes, der Seele und des Geistes.  

 

Moderne Definition einer platonischen Beziehung 

Die moderne Definition einer platonischen Beziehung ist, wenn zwei Menschen eine tiefe Freundschaft und eine starke emotionale Bindung teilen. Sie empfinden vielleicht Liebe und Zuneigung füreinander, haben aber keine sexuelle Beziehung.   

Der französische Schriftsteller Marcel Proust beschrieb eine platonische Beziehung eloquent: „Seien wir den Menschen dankbar, die uns glücklich machen, sie sind die charmanten Gärtner, die unsere Seelen zum Blühen bringen.” 

 

Merkmale platonischer Beziehungen 

Merkmale platonischer Beziehungen
Foto von Tim Mossholder an Unsplash

Mehrere Merkmale unterscheiden platonische Beziehungen von anderen Beziehungstypen. Dies sind nur einige davon. 

  • Eine tiefe Nähe. Sie haben eine tiefe Nähe zu Ihrem platonischen Partner, die Sie zu keinem anderen haben. Sie teilen vertrauliche Details und können stundenlang reden. 
  • Gegenseitige Interessen. Sie haben viele gemeinsame Interessen wie Filme, Musik und soziale Aktivitäten und haben ähnliche Weltanschauungen. 
  • Verständnis. Ihr Partner versteht Sie, Sie respektieren einander und fühlen sich gemeinsam wohl. 
  • Annahme. Selbst wenn Sie vom Drehbuch abweichen, einen Fehler machen oder anderer Meinung sind, werden Sie nicht beurteilt. Sie werden 100% dafür akzeptiert, dass Sie einfach Sie selbst sind. 
  • Ehrlichkeit. Sie können offen und ehrlich miteinander über Ihre Gedanken und Gefühle sprechen. Keine Themen sind tabu. Ihr Partner wird immer an Ihrer Seite stehen und Sie verteidigen, egal was Sie sagen oder tun. 
  • Teilen Sie eine Seelenverwandtenverbindung. Sie beide sagen, dass Sie dazu bestimmt waren, zusammen zu sein. Sie können Ihre Beziehung als eine immaterielle, mystische Seelenverwandtenverbindung beschreiben. Man weiß oft, was der andere denkt und fühlt, ohne dass ein Wort gesprochen wird.  

 

Arten platonischer Beziehungen 

Arten platonischer Beziehungen
Foto von Toa Heftiba an Unsplash

Ein weiterer guter Grund, eine platonische Beziehung anzustreben, besteht darin, dass es verschiedene Arten platonischer Beziehungen gibt, wie zum Beispiel:

 

Bromance 

Der Begriff „Bromance“ setzt sich aus „Bruder“ und „Romantik“ zusammen. Bromance beschreibt eine sehr starke Bindung, emotionale Intimität, und Freundschaft zwischen zwei Männern. Es ist eine liebevolle, liebevolle, aber nicht sexuelle Beziehung. Männer, die in Bromance-Beziehungen leben, haben die Freiheit, ihre Meinung zu äußern und ihre Gefühle auszudrücken, ohne ihre Männlichkeit zu gefährden.

Womance 

Der Begriff „Womance“ kommt aus einer Kombination aus „Frau“ und „Romantik“. Es bezieht sich auf eine starke, lebendige und liebevolle Bindung zwischen zwei Frauen, die über das einer gewöhnlichen Freundschaft hinausgeht. Bei einer Womance teilen zwei Frauen ein hohes Maß an emotionaler Intimität, aber die Beziehung ist nicht sexuell und nicht romantisch.  

 

Berufstätiger Ehepartner 

Der Begriff "berufstätiger Ehepartner„oder „berufstätiger Ehemann“ oder „berufstätige Ehefrau“ bezieht sich auf eine enge, nichtsexuelle Beziehung zwischen zwei Arbeitskollegen, in der Regel Angehörigen des anderen Geschlechts. Berufstätige Ehepartner führen eine nichtsexuelle Beziehung gekennzeichnet durch eine enge emotionale Bindung, Unterstützung, Vertrauen, Ehrlichkeit und Loyalität. 

 

Können platonische Beziehungen körperliche Intimität beinhalten? 

Während platonische Beziehungen normalerweise keine Intimität wie Kuscheln, Küssen und sogar Sex beinhalten, ist es dennoch möglich, dass Paare sich zueinander hingezogen fühlen und ihre Beziehung auf die nächste Ebene heben möchten. 

Um Verwirrung und Unbeholfenheit zwischen platonischen Partnern zu vermeiden, muss eine klare Kommunikation über körperliche Anziehung stattfinden. Beide Partner müssen sich über ihre Gefühle im Klaren sein und sicherstellen, dass sie sich darüber einig sind, dass ihre Beziehung romantisch werden soll.   

 

Vorteile platonischer Beziehungen für Gesundheit und Glück

Vorteile platonischer Beziehungen
Foto von Helena Lopes

Der Mensch wurde für gesunde, liebevolle und unterstützende Beziehungen geschaffen. Während familiäre und romantische Beziehungen wichtig sind, sind es die starken Bindungen, die in einer platonischen Beziehung geknüpft werden, die sich äußerst positiv auf Ihre Gesundheit und Ihr Glück auswirken.  

In ihrem Buch Kostengünstige Ansätze zur Förderung der körperlichen und geistigen GesundheitSias und Bartoo beschreiben eine platonische Beziehung als einen „verhaltensbezogenen [psychologischen] Impfstoff“ zu haben, der Sie vor körperlichen und geistigen Erkrankungen und vielem mehr schützt. Hier sind einige der Vorteile, die Sie aus einer platonischen Beziehung genießen werden. 

 

Verbesserte Gehirnfunktion 

Es ist eine Tatsache im Leben, dass sich unser Gehirn genauso abnutzen kann wie unser Körper. Während Vitamine, Bewegung, gutes Essen und Kreuzworträtsel dazu beitragen können, den Rückgang unserer kognitiven Fähigkeiten zu verlangsamen, verbessern starke Freundschaften auch die Gehirnfunktion. 

Unterstützende platonische Beziehungen können Erhöhen Sie die kognitive Widerstandsfähigkeit gegen die Alterung des Gehirns und verringern Sie das Risiko von Gehirnerkrankungen wie z Alzheimer und Demenz. 

 

Reduzieren Sie das Risiko psychischer Probleme 

Laut dem Nationales Institut für psychische Gesundheit, mehr als jeder fünfte Erwachsene in den Vereinigten Staaten lebt mit einer psychischen Erkrankung und es wird geschätzt, dass im Jahr 2021 57,8 Millionen Menschen an irgendeiner Art von psychischem Problem litten. 

Das Leben mit einer psychischen, Verhaltens- oder emotionalen Störung bringt viele Herausforderungen mit sich, aber diese Störungen können durch Einsamkeit und soziale Isolation verschlimmert werden. Wenn eine Person ist sozial isoliert, ihre körperliche, geistige und kognitive Gesundheit kann beeinträchtigt sein.  

Obwohl eine sinnvolle platonische Beziehung psychische Gesundheitsprobleme nicht löst, kann die Zeit mit einem engen Freund, der emotionale Unterstützung bietet und einem zuhört, dazu beitragen, die psychische Gesundheit einer Person zu verbessern und das Risiko von Stress, Angstzuständen und Depressionen zu senken.  

Denken Sie immer daran, bei anhaltenden psychischen Problemen einen Arzt aufzusuchen. 




Sorgen Sie für ein gesundes Herz 

Eine der größten Krankheiten auf der Welt ist heute die Herzkrankheit. Hoher Blutdruck kann die Arterien im Herzen schädigen und dazu führen, dass dieser Muskel mit der Zeit schwächer wird, was zu Herzversagen und anderen Arten von Krankheiten führen kann. 

Laut dem Mayo-Klinik, Erwachsene, die „starke soziale Bindungen haben, haben ein geringeres Risiko für viele erhebliche Gesundheitsprobleme, darunter Depressionen, Bluthochdruck und ungesunde.“ Body-Mass-Index (BMI).  

 

Verbessern Sie Ihre Immunität 

Eine starke Immunität ist wichtig für unsere allgemeine körperliche Gesundheit. Unser Immunsystem schützt unseren Körper vor Krankheiten, Infektionen, Keimen, Bakterien, Antigenen und Schadstoffen und hilft uns, uns schnell von einer Verletzung zu erholen.  

Eine Möglichkeit, Ihre Immunität zu stärken, besteht darin, Zeit mit engen Freunden zu verbringen. Wenn Sie Ihre Freuden und Sorgen mit anderen teilen, bleibt Ihr Immunsystem in Topform.

 

Mit Stress klarkommen 

Wir alle erleben täglich Stress. Stress ist eine normale Reaktion auf Alltagssituationen, aber zu viel Stress, insbesondere Langzeitstress, kann entscheidende Auswirkungen auf unseren Geist und Körper haben.  

Stress kann zu Muskelverspannungen, Kopfschmerzen, Depressionen, Schlaflosigkeit, Sodbrennen und hohem Blutzucker führen, um nur einige Beschwerden zu nennen.  

Wenn Sie wissen, dass Sie einen engen Freund haben, mit dem Sie über Ihre Probleme sprechen können, können Sie besser mit Stress umgehen. Möglicherweise lernen Sie von Ihrem platonischen Partner sogar neue Wege, Ihren Stress zu bekämpfen.  

 

Treffen Sie klügere Entscheidungen 

Fast jeden Moment des Tages treffen wir Entscheidungen. Diese Entscheidungen können alltägliche Aktivitäten, Gesundheit, Familie, Ehe, Beziehungen, Geld, Bildung und Arbeit betreffen.  

Klügere Entscheidungen zu treffen kann eine Herausforderung sein, insbesondere wenn es sich um Entscheidungen handelt, die Ihre Lebensqualität und die anderer dramatisch beeinträchtigen.  

Wenn Sie jemanden haben, auf den Sie sich verlassen und dem Sie vertrauen können, wenn er Ideen weitergibt und um Rat bittet, können Sie klügere Entscheidungen treffen und haben mehr Seelenfrieden.  

 

Lebe länger 

Wir alle haben unterschiedliche Persönlichkeitstypen. Extrovertierte mögen es, mit vielen Menschen zusammen zu sein und Introvertierte bevorzugen ihre Zeit alleine. Unabhängig von unserem individuellen Temperament ist es nicht gut für uns, ständig allein zu sein. Soziale Kontakte wirken sich nicht nur positiv auf unsere tägliche Gesundheit aus, sondern können uns auch dabei helfen, länger zu leben. 

In einem Rezension In der im PLOS-Journal veröffentlichten Studie führten Forscher eine Studie durch, bei der Daten von 308.849 Personen zusammengestellt wurden, die durchschnittlich 7,5 Jahre lang beobachtet wurden.  

Die Forscher kamen zu dem Schluss, dass es eine gab 50% erhöhte die Überlebenswahrscheinlichkeit von Teilnehmern, die starke, positive soziale Beziehungen hatten, im Vergleich zu denen, die keine ausreichenden Beziehungen hatten. 

 

Mit Traumata umgehen 

Die Bewältigung eines traumatischen Ereignisses ist eine der größten Herausforderungen, denen sich jeder stellen kann. Ob es sich um den Tod eines geliebten Menschen, eine schwere Krankheit, den Verlust des Arbeitsplatzes oder eine Scheidung handelt – wir können uns von Schmerz, Wut, Angst, Frustration und Verzweiflung überwältigt fühlen.  

Wenn man sich nicht mit den Folgen eines Traumas auseinandersetzt, kann dies der Fall sein den Körper beeinflussen, verursachen ernsthafte Gesundheitsprobleme und führen zu schädlichen Lebensgewohnheiten. Das Gespräch mit jemandem, dem Sie vertrauen, hilft Ihnen vielleicht nicht immer bei der Lösung eines Problems, aber es wird das Problem leichter erträglich machen. Das Sprichwort „Ein geteiltes Problem ist ein halbes Problem.“ mag klischeehaft sein, aber es ist wahr.  

Zu viel Trauma-Dumping bei Freunden kann für beide Seiten schmerzhaft sein und einige Probleme müssen von medizinischem Fachpersonal behandelt werden. Dennoch kann Ihnen ein enger Freund, der Sie gut kennt, dabei helfen, Ihr Problem in einem anderen Licht zu sehen, und Sie können gemeinsam daran arbeiten, Ihr Leben wieder in Ordnung zu bringen. 

Lebe ein glücklicheres Leben

Der große Psychoanalytiker Sigmund Freud sagte einmal, dass Menschen „nach Glück streben; sie wollen glücklich werden und es bleiben.“  

Während Glück für verschiedene Menschen unterschiedliche Bedeutungen hat und manchmal schwer zu fassen ist, ist eines sicher: Wir sind bessere Menschen, wenn wir glücklich sind. Wir arbeiten besser, wir spielen besser und wir sind nettere Menschen. 

Platonische Beziehungen machen einen erheblichen Unterschied in unserem Leben, aber es hängt von der Art der Person ab, mit der wir befreundet sind. Unsere platonischen Partner werden nicht perfekt sein, da Menschen keine Perfektion erreichen können, aber sie müssen vertrauenswürdig, zuverlässig und verständnisvoll sein, und glücklich und positiv zu sein hilft auch.  

Eins Forschungsstudie Eine Studie, an der mehr als 4.000 Erwachsene teilnahmen, zeigte, dass die Zufriedenheit einer Person um 25% zunahm, wenn sie einen glücklichen Freund hatte, der in der Nähe (im Umkreis von einer Meile) wohnte.  

Trotz des Werts einer solchen Forschung fühlen wir uns einfach großartig, wenn wir mit einem glücklichen Menschen zusammen sind, dass wir die Welt erobern können und ein glücklicheres, erfüllteres Leben führen können. 

Es ist immer eine gute Idee, alle Sternzeichen zu kennen, damit Sie wissen, welche Sternzeichen besser zu Ihnen und Ihrer Persönlichkeit passen. Lesen Sie also unseren informativen Artikel über Sternzeichen und bei der Wahl Ihres platonischen Partners besser informiert sein? 




Aufrechterhaltung einer erfolgreichen platonischen Beziehung 

Wie erfolgreich Ihre platonische Beziehung ist, hängt vom gegenseitigen Nutzen des Paares ab. Ihr platonischer Partner sollte Ihnen in schlechten Zeiten zur Seite stehen und in guten Zeiten mit Ihnen feiern. Sie sollten Hilfe und Unterstützung bieten, wenn Sie sie brauchen, und Ihnen Raum geben, wenn Sie sie brauchen, und Sie sollten das Gleiche tun.  

 

Hilfreiche Tipps für die Suche nach einem platonischen Partner

Es kann schwierig sein, gute Freunde zu finden. Wenn Sie sich also alleine fühlen, gibt es Orte, an denen Sie Gesellschaft finden können. Gemeindegruppen, Sportvereine, Fitnessstudios, religiöse Gruppen, Freiwilligengruppen, örtliche Wohltätigkeitsorganisationen, professionelle Netzwerkgruppen usw Freundschafts-Apps.

 

Abschluss 

Wenn Sie in einer platonischen Beziehung leben, wird die Welt ein schönerer Ort und Sie können Herausforderungen mit Zuversicht meistern, da Sie wissen, dass Sie einen vertrauenswürdigen Partner an Ihrer Seite haben. Das Beste daran ist, dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass körperliche Intimität oder sexuelle Probleme Ihre besondere Beziehung zu Ihrem platonischen Partner beeinträchtigen könnten.

Kostenloser Persönlichkeitstest mit künstlicher Intelligenz

Kostenloser Persönlichkeitstest mit künstlicher Intelligenz

0% fertig
1 von 71

So machen Sie den Test:

1-Erhalten Sie detaillierte Einblicke in Ihre Persönlichkeit durch künstliche Intelligenz.

2-Künstliche Intelligenz wird Ihnen Ergebnisse liefern, die auf den zwei wissenschaftlich validiertesten Persönlichkeitstheorien basieren:

a- Persönlichkeitstheorie von Myers und Briggs.

b- Big-Five-Persönlichkeitstheorie

3-Die meisten Leute beenden diesen Test in 20 Minuten, nehmen Sie sich Zeit, kein Grund zur Eile.

4-Ihre Privatsphäre ist garantiert. Diese Website speichert keine personenbezogenen Daten.

Q1- Persönlichkeitstest

Wenn Sie für den Tag irgendwohin gehen, würden Sie lieber

Diana lebt in Sydney und arbeitet seit über 5 Jahren als freiberufliche Autorin. Sie schreibt leidenschaftlich gerne und hilft Menschen dabei, ihr volles Potenzial auszuschöpfen und ein erfolgreicheres Leben zu führen.